Monero (XMR) nähert sich dem Schlüsselwiderstand von 70

Monero (XMR) ist ein Projekt, das mit dem Ziel ins Leben gerufen wurde, den Datenschutz bei Online-Zahlungen zu gewährleisten. Es ist seit 8 Jahren auf dem Markt und steht an der Spitze bitcoinera.info der Kryptomoney-Rangliste.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird der XMR-Token um 68 US$ verhandelt, was die große Herausforderung darstellt, kurzfristig die Schlüsselbarriere von 70 US$ zu konsolidieren.

In den letzten 3 Monaten hat er manchmal 70 Dollar erreicht, aber er wurde sofort abgelehnt. Wird Juni der Monat des Monero sein?

Bitcoin Future ist ein Netzwerk
Monero: Wie ist der Status Ihres Projekts?

Monero’s gegenwärtige Situation
Die neuesten Nachrichten, die aus Monero kommen, sind nicht gut, da viele ihre Privatsphäre ausnutzen, um Verbrechen zu begehen.

Vor einigen Tagen erfuhren wir, dass die Bithumb-Börse XMR von ihrer Plattform ausgeschlossen hat, und zwar im Rahmen der Ermittlungen im Fall Nth Room, wo der Token in einen Fall von Kinderpornographie verwickelt sein würde.

Der andere Punkt, der Monero weiterhin schadet, ist die Verwendung von Malware zur Untergrabung seines XMR-Tokens. Dies nimmt viel Zeit in Anspruch und scheint weit von einer Lösung entfernt zu sein.

Erst vor einer Woche entdeckte Red Canary, dass die Computersysteme von 1000 Unternehmen mit einer Malware infiziert waren, die eine Anwendung installierte, um die Krypto-Währung Monero abzubauen.

XMR geht für die US$ 70

Trotz der schlechten Nachrichten von Monero nähert sich der XMR-Token langsam dem Hauptwiderstand von 70 $, wie aus der unten stehenden Grafik ersichtlich ist.

Monero (XMR)-Diagramm für den letzten Monat
Seit dem 10. Mai, als XMR ein Minimum von 54 US-Dollar erreichte, hat der Token einen stetigen Aufstieg begonnen. Obwohl es auf dem Weg dorthin kleine Korrekturen gibt, bleibt der kurzfristige Trend deutlich nach oben gerichtet.

Monero begann das Jahr mit 45 US-Dollar, was darauf hindeutet, dass XMR zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels einen kumulativen Gewinn von 50 % im Jahr 2020 aufweist, nicht schlecht für einen digitalen Vermögenswert, der ständig in Skandale verwickelt ist.

Er høyfrekvent handel grunnen til at Bitcoin har blitt kjedelig?

Den økende bruken av HFT kan bidra til å forklare Bitcoin’s rekordlave volatilitet.

Bitcoin (BTC) markedet har vært stille den siste tiden.

Litt for stille

Fra og med tirsdag hadde Bitcoin Era volatilitetsnivå sunket til nivåer som ikke ble sett siden 2017. De siste ukene har Bitcoin falt bak da investorer stablet inn i altcoins som Chainlink (LINK) og Cardano (ADA).

En mulig forklaring på Bitcoins konsolidering kan være en økt tilstedeværelse av høyfrekvente handelsfirmaer (HFT) i krypto de siste månedene. Paolo Ardoino, CTO for Bitfinex, snakket med Cointelegraph, forklarte at han mener HFT er en viktig årsak bak Bitcoins lave volatilitet.

“I krypto er vi tilbake til gamle dager med HFT før det ble nullsumspillet som det har blitt i dag. I krypto kan HFT-firmaer tjene mye penger på å distribuere relativt enkle skuespill, for eksempel kryssbyttearbitrage og utnytte spredningen mellom en utveksling og en annen. “

HFT og cryptocurrency

HFT er en handelsmetode som bruker algoritmer for å handle et stort antall ordrer i brøkdeler av et sekund. Det har eksistert i cryptocurrency-rom i lang tid. Men akkurat som milliardæren Paul Tudor Jones avslørte sine Bitcoin-beholdninger nylig, blir andre institusjonelle investorer stadig mer med i markedet. Dette kan forklare den større bruken av HFT.

Bitfinex, som hevder å være „enormt for HFT i krypto“, avslørte nylig at mellom 80 og 90 prosent av volumet på Bitfinex nå ble generert av HFT-firmaer. Bitfinex inngikk samarbeid med Market Synergy og har tilbudt „institusjonell standard cryptocurrency-tilkobling.“

Bitfinex konkluderer med at den økende bruken av HFT representerer økende „modenhet i det digitale aktivaområdet“. Men hvorfor skulle Bitcoin-volatiliteten synke med økt bruk av HFT? Ardoino forklarer den økte likviditeten som følge av bølgen av HFT-handel fører til lav volatilitet:

„Da Bitcoin blir en etablert aktivaklasse, forventer vi at de høye volatilitetene som er forbundet med cryptocurrency, vil avta,“ forklarte han. ”Det er generelt en omvendt sammenheng mellom likviditet og volatilitet; dvs. høyere likviditet har en tendens til å føre til lavere prisvolatilitet. „

„Den økende tilstedeværelsen av HFT-firmaer i krypto ser ut til å ha gitt mer likviditet til kryptobørsene. Dette gir tilstrekkelige ordrer for begge sider av ordreboken og øker markedseffektiviteten, og bidrar til langvarig priskonsolidering med lav volatilitet i Bitcoin ”

Bitcoin er kjent for å bevege seg aggressivt i en kort periode. I fjor minnet Tom Lee fra Fundstrat investorer om at flertallet av Bitcoin (BTC) -gevinster kommer i løpet av årets ti beste handelsdager. Imidlertid kan den økende tilstedeværelsen av HFT endre også „regelen om 10 beste dager“.

Der Dogecoin-Preis steigt einfach immer weiter

Der Dogecoin ist die ganze Woche über stark angestiegen, und Kryptoanalysten suchen überall verzweifelt nach den Gründen dafür.

Warum pumpt Dogecoin so wild?

Die Währung begann zunächst als ein Witz – ein Rivale von Bitcoin, der nie dazu gedacht war, ernst genommen zu werden. Schließlich ist das Maskottchen des Vermögenswerts ein süßer kleiner Shiba Inu, nicht das Hardcore-Dollar-Zeichen in Form eines B, das zum Synonym für Bitcoin geworden ist.

Allerdings hat sich etwas Merkwürdiges mit der Währung ereignet, für die für 2018 eine Marktkapitalisierung von 1 Milliarde Dollar erklärt wurde. Der Preis des Vermögenswerts bei Bitcoin Profit hat sich in den letzten Tagen von 0,0023 $ auf 0,0046 $ verdoppelt, und es scheint alles mit einem einfachen TikTok-Video begonnen zu haben.

TikTok ist eine App für Video-Sharing und Streaming, die im Mittelpunkt einer weit verbreiteten Kontroverse stand. Außenminister Mike Pompeo erklärte kürzlich in einem Interview, dass die Regierung der Vereinigten Staaten nun ein landesweites Verbot der App in Erwägung zieht, da die Nutzung der Plattform möglicherweise dazu führen könnte, dass private Informationen vor chinesischen Regulierungsbehörden preisgegeben werden. Aus dem gleichen Grund ist die App bereits in Indien und Hongkong verboten worden.

Der TikTok-Benutzer James Galante hat eine Reihe von Videos veröffentlicht, in denen er über die Währung spricht und allen seinen Anhängern sagt, sie sollten „reich werden“. Trotz der relativ geringen Anzahl von Anhängern auf seinem Konto (etwa 5.700 zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) wurde das jüngste von Galante veröffentlichte Video knapp eine Million Mal angesehen. Das vorherige Video wurde etwa 250.000 Mal angesehen.

Im Gespräch mit seinen Anhängern erwähnte Galante:

Dogenmünze ist praktisch wertlos. Es gibt 800 Millionen TikTok-Benutzer. Wenn sie einmal $1 erreicht hat, haben Sie $10.000. Erzählen Sie es allen, die Sie kennen.

Nicht jeder ist überzeugt

Trotz all des positiven Hype und der mächtigen Preismanöver, die Dogecoin zur Zeit der Drucklegung durchlaufen hat, ist nicht jeder davon überzeugt, dass die Situation laut Bitcoin Profit etwas Gutes bringen wird. Der altgediente Händler und Autor von „The Crypto Trader“, Glen Goodman, warnte kürzlich:

Dies ist der durchschaubarste Pump-and-Dump-Betrug, den ich je gesehen habe, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob wir es überhaupt als Betrug bezeichnen können, da jeder, der sich darauf einlässt, von vornherein weiß, dass es ein Betrug ist. Die TikTok-Videos, in denen die Leute dazu gedrängt werden, den Dogenpreis zu erhöhen, erinnern mich an einige der eklatantesten Pyramidensysteme der Welt, bei denen die Verkaufsmasche typischerweise so aussieht: „Hören Sie, wir alle wissen, dass dies ein Pyramidensystem ist, das irgendwann zusammenbrechen wird, aber Sie werden zu den Gewinnern gehören, die das Geld einstreichen, während nur die späteren Teilnehmer Geld verlieren werden… Ohne Grundlagen, die dies unterstützen, wird der Preis von Dogecoin nur so lange steigen, wie die frühen Käufer, die auszahlen, neue Käufer haben, an die sie verkaufen können. Sobald das Angebot an willigen Saugnäpfen zur Neige geht, bricht der Preis zusammen.

Chainlink (LINK) close to a new historical high – Find out here the 3 reasons for this rise

Chainlink (LINK), a blockchain network of intelligent contracts, is approaching its historical peak after the altcoin broke today, reaching an increase of 11% at the time of this writing.

The altcoin first reached a record $5.10 in July 2019 before falling to $1.35 during the black Thursday market correction on March 12. In the last two weeks, LINK has gained 33% and if the price exceeds its previous record high, there is room for price discovery.

Central Bank of Brazil „bans“ payments by WhatsApp and requires Visa and Mastercard to suspend payments

 

The three factors that probably triggered the increase in LINK are Ether’s upward price action (ETH), LINK’s upward technical structure and the team’s recent association with China’s national Bitcoin Loophole service network.

The subreddit Mods eliminates the publication that connects Kik with child porn
Ether’s Rise Pushes Altcoins Higher
In the last 48 hours, the price of ETH increased by almost 9%, from $227 to $244. This overnight rise led Tezos (XTZ) and LINK to recover after a week of side trading.

Both XTZ and LINK recovered by three digits in the last year, while many cryptos declined by 50% to 95% from their historical highs in the same period.

According to data from Cointelegraph Markets and CoinMarketCap, LINK is now only 3.37% of its historical high. In fact, most of the stablecoins and assets involved have not declined by more than 10% from their historical highs, while major cryptosystems such as Bitcoin (BTC) and Ether remain far from their historical highs.

„The protests are doing nothing, they have to buy BItcoin,“ says Max Keiser

A favourable technical structure

The term „price discovery“ is often used when the price of an asset exceeds its record high. That is, when an asset is in this phase, it is difficult to determine where its next peak will be and this opens up the market for speculation.

When the price of a crypt-currency approaches an all-time high, it tends to show significant volatility. Sellers try to avoid price discovery, while buyers will try to move forward.

Cointelegraph contributor Michael Van de Poppe said that if LINK remains above $4.30, the likelihood of seeing a new historical high will increase. In private comments, Van de Poppe said:

„LINK is still trading in very bullish construction. The region between 4.70 – 5.00 has been acting as resistance several times, which makes a breakout likely in this case. A crucial area to hold is the 4.20 – 4.30 support level. If that remains a support level, I expect a new historical high for LINK, I wouldn’t be surprised if it rises to the $6.50 – $7.00 region from here.“

Another factor contributing to the rise in LINK’s price is the current stability in Bitcoin’s price and a prolonged recovery of Ether, this would probably lead to additional buying pressure on LINK.

Prévision de prix Bitcoin: Bitcoin (BTC) peut éventuellement revenir à 14000 $ alors que la fourchette supérieure persiste

Après avoir échoué à éliminer les résistances à 9 500 $ et 9 680 $, la paire BTC / USD a progressivement chuté à 9 323,70 $. Depuis mai, Bitcoin consolide entre 9 000 $ et 10 000 $.

Dans quelle direction se dirige Bitcoin?

Hier, Bitcoin a chuté à 9 237 $ et a immédiatement corrigé à la hausse à 9 323,70 $, au moment de la rédaction du présent document. Tel a été le scénario du marché au cours des deux dernières semaines. Les analystes du marché estiment que tant que le prix se maintiendra entre 9 050 $ et 9 300 $, la fourchette à la hausse continuera de retester la résistance de 10 000 $.

Ils ont prédit un scénario haussier si Bitcoin continue de commercer latéralement dans la région de 9000 $. Selon des rapports en 2019, Bitcoin maintient un niveau de prix de 9250 $ à 9300 $ et ce niveau a influencé Bitcoin pour atteindre 14000 $. Néanmoins, Bitcoin consolide au-dessus de 9300 $.

Cela indique que les échanges latéraux se poursuivront jusqu’à ce qu’une cassure se produise. Dans le cadre de la négociation à la hausse, la BTC fluctuera entre 9 300 $ et 9 800 $. La résistance de tête de 10 000 $ sera à nouveau testée une fois que les résistances à 9 800 $ et 9 880 $ seront éliminées. Une cassure au-dessus de la résistance aux frais généraux a un objectif cible de 10 500 $ et 11 000 $. La période 14 de l’Indice de force relative est au niveau 47. Elle indique que la BTC est dans la zone de tendance baissière et en dessous de la ligne médiane 50. Pendant ce temps, la BTC se négocie dans la fourchette supérieure au-dessus de 9 300 $.

Sur le graphique à 4 heures, la pièce King est en baisse

Le 1er juin, le prix a rebondi et a atteint un sommet de 10 400 $. Le lendemain, la BTC a une réaction baissière alors que le marché a chuté à 9 150 $.

Les acheteurs étaient implacables alors que le prix tentait de briser la ligne de tendance baissière le 10 juin. Les vendeurs ont défendu le récent sommet alors que la BTC plongeait à 9 084 $. De plus, la pièce est tombée au plus bas de 8 914 $, mais le marché s’est corrigé à la hausse.

Bien que Bitcoin ait récupéré au-dessus de 9300 $, les taureaux n’ont pas encore franchi la ligne de tendance baissière. À la hausse, si le prix casse et se ferme au-dessus de la ligne de tendance baissière, la tendance haussière reprendra. La pièce du roi se situe au-dessus de la plage de 25% de la stochastique quotidienne. Actuellement, c’est dans une dynamique haussière.

Blockchain-Technologie und soziale Auswirkungen: Ein kurzer Überblick über einige interessante Anwendungsfälle

Blockchain-Technologie und Kryptowährungen wirken sich bereits positiv auf unsere Gesellschaft aus. Mit ihren unterschiedlichen Anwendungsfällen, die auf eine Vielzahl von Aktivitäten angewendet werden können, revolutioniert Blockchain nicht nur die Finanzwelt, sondern auch viele Teile unserer Gesellschaften. Einfach ausgedrückt, Blockchain für soziale Auswirkungen kann in der Tat Menschen helfen.

Die dezentrale Funktion der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) ist eine der besten Funktionen dieser Netzwerke. Durch die Reduzierung der Anzahl der Vermittler und die Verbesserung der Effizienz und Unabhängigkeit der Netze können nicht nur die Kosten gesenkt, sondern auch die Unabhängigkeit der Parteien erhöht werden.

Mehrere Unternehmen arbeiten bereits an aussagekräftigen Projekten und Lösungen zur Implementierung der Blockchain-Technologie, um eine Vielzahl von Problemen zu lösen: von Finanzproblemen über Ungleichheit bis hin zu einem fairen Zugang zu Informationen.

Blockchain-Technologie und digitale Identitäten

Durch die Kombination von Blockchain-Technologiesystemen und dezentralen Identitätslösungen ist es möglich, Sozialpolitiken zu generieren, die einen großen Mehrwert für unsere Gesellschaften schaffen könnten. Beispielsweise würde die Technologie es Benutzern ermöglichen, Dritte klare Bitcoin Evolution über sich selbst bereitzustellen, indem nur die Daten offengelegt werden, die obligatorisch sind. Bekannt als selbstsouveräne Identitäten , sind sie ein Eckpfeiler für die finanzielle Inklusion durch Blockchain-Technologie und dezentrale Finanzen .

Biometrie und digitale Identitäten könnten auch dazu beitragen, dass die lokalen Gemeinschaften ihre Impfstoffe rechtzeitig erhalten und das Krankheitsrisiko verringert wird. Dies ist ein guter Anfang, um staatlich unterstützte Lösungen zu implementieren, um Ausbrüche von Viren und Krankheiten in bestimmten und gefährdeten Regionen zu verhindern und zu reduzieren.

Bitcoin

Blockchain- und kryptobezogene charitiative Initiativen

In den letzten Jahren gab es auf dem Kryptowährungsmarkt mehrere Initiativen, die darauf abzielten, verschiedenen sozialen Anliegen zu helfen. In diesem Sinne können wir die Initiative einer Vielzahl von Börsen erwähnen, die die Nutzer dazu veranlasste, mithilfe digitaler Vermögenswerte für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden.

Da Bitcoin vor drei Jahren ein Allzeithoch erreichte, war es den Nutzern außerdem möglich, große Geldsummen an mehrere Verbände zu spenden, die eine klare soziale Rolle spielen.

Eine dieser Initiativen wurde vom Pineapple Fund ins Leben gerufen, der in der Lage war, rund 55 Millionen US-Dollar an BTC an mehrere Wohltätigkeitsorganisationen in verschiedenen Regionen zu spenden. Mehr als 5.100 BTC wurden von einem anonymen Bitcoin-Besitzer gespendet, der erkannte, dass er Millionär war, als Bitcoin 20.000 US-Dollar erreichte.

Einige dieser Projekte umfassten unter anderem den Bau von Pipelines für eine saubere Wasserversorgung in Afrika südlich der Sahara und den Schutz digitaler Rechte für Nutzer in verschiedenen Ländern.

Bitcoin wird institutioneller Favorit als Absicherung gegen Währungsinflation

Bitcoin hat in den letzten Jahren eine lange Reise hinter sich. Die größte und älteste Krypto-Währung der Welt, die als rebellische Technologie bekannt ist und einen prominenten Platz im Portfolio vieler institutioneller Anleger einnimmt, hat zahlreiche Geschichten hervorgebracht. Obwohl sie noch einen langen Weg vor sich hat, bis sie als echter „sicherer Hafen“ betrachtet wird, wird immer noch betont, dass Bitcoin eine potenzielle Absicherung darstellt.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels lag der Preis von Bitcoin bei 9.419 Dollar, bei einem 24-Stunden-Handelsvolumen von 21,1 Milliarden Dollar.

Die Bedeutung von Bitcoin wurde auch von Akademikern in aller Welt wahrgenommen. Ein kürzlich erschienenes Papier mit dem Titel Can Cryptocurrencies be a future Safe Haven for Investors? Eine Fallstudie von Bitcoin schlug vor, dass „Bitcoin ein gewisses Hedging-Potential für das Diversifikationspotential der globalen Portfolioinvestitionen bieten könnte“.

Das Forschungspapier untersuchte die Beziehung zwischen Bitcoin, der globalen Wirtschaftstätigkeit, den Aktienmärkten und den Devisenmärkten und untersuchte gleichzeitig das Potenzial von Bitcoin Revolution als sicherer Hafen. Außerdem bestand das Modell aus fünf Variablen: BTC-Preise, Baltic Dry Index [BDI], Dow Jones Industrial Averages [DJIA] Index, USD-Euro-Wechselkurs und USD-Yen-Wechselkurs.

Die Ergebnisse des Papiers kamen zu dem Schluss,

„Bitcoin verhält sich anders als der Wechselkurs DUSD-Euro und DUSD-Yen im Verhältnis zum BDI und DJIA. Es wurde festgestellt, dass Bitcoin keine signifikante Beziehung zur wirtschaftlichen Aktivität [BDI], zu den Aktienmärkten [DJIA] oder zu den Devisenmärkten [USD-Euro, DUSD-Yen] zeigt, weder bei bullishen noch bei bearishen Regimes.

Es wurde weiter beobachtet, dass Bitcoin weitgehend dazu neigt, in einer Haussephase zu bleiben mit einer signifikant niedrigen Wahrscheinlichkeit des Übergangs zu einem Abwärtstrend. Dies war jedoch nicht der Fall, wenn man sich die USD-Euro- und USD-Yen-Wechselkurse ansieht, bei denen sich herausstellte, dass sie häufig von einem Regime in ein anderes wechseln, wobei die Wahrscheinlichkeit eines Übergangs jedoch höher ist.

Ob Bitcoin eine potenzielle Absicherung ist oder nicht, war ein sehr beliebtes Argument, insbesondere in einer Zeit, in der die COVID-19-Pandemie ihren Höhepunkt erreicht hat. Auch wenn sie nicht ganz erfolgreich war, ist der allmähliche Anstieg von Bitcoin bis zur Versorgungsunterbrechung offensichtlich, selbst wenn der traditionelle Markt versagte, was die Tatsache unterstreicht, dass Bitcoin in Zeiten überwältigender Risiken tatsächlich als potenzielles Absicherungsinstrument eingesetzt werden könnte.

Dies wurde auch durch den beträchtlichen institutionellen Kapitalzufluss in den BTC-Markt bestätigt, zu einer Zeit, in der sich die Weltwirtschaft in einem äußerst anfälligen Zustand befindet. Wie bereits früher berichtet, stieg auch das Open Interest für vertragliche Bitcoin-Futures an der Derivatebörse von CME auf seinen höchsten Stand.

Selbst der Gründer und CEO der Tudor Investment Corporation, Paul Tudor, enthüllte kürzlich, dass er Bitcoin Futures kauft. In einem Brief an seine Kunden sagte er, dass er sich für Bitcoin gegen die von ihm vorhergesagte Inflation entschieden habe, die aus dem Gelddruck der Zentralbank kommen würde.

„Wir sind Zeugen der Großen Währungsinflation – einer beispiellosen Expansion jeder Form von Geld, wie sie die entwickelte Welt noch nie gesehen hat. Die beste Strategie zur Gewinnmaximierung besteht darin, das schnellste Pferd zu besitzen. Wenn ich gezwungen bin, eine Prognose abzugeben, wette ich darauf, dass es Bitcoin sein wird.

Das anonyme Nachrichtenportal basiert möglicherweise auf der Datenschutzmünze Zcash

Eine Gruppe von Entwicklern hat Entwürfe für einen anonymen News Hub wiederbelebt, der auf der datenschutzorientierten Blockchain Zcash basiert. Ziel ist es, einen unabhängigen und unzensierten Zugang zu freien Medien zu ermöglichen.

Das kürzlich restaurierte Projekt, bekannt als Zboard, beabsichtigt, eine Plattform ohne Zensur bereitzustellen, die es Autoren ermöglicht, anonym zu posten, indem sie nur eine Kryptowährungstransaktion durchführen.

Zboard hatte bereits 2018 große Pläne für eine verschlüsselte Messaging-Plattform

Zooko Wilcox, CEO der Electric Coin Company, die Zcash baut, unterstützte das Projekt. Das Projekt wurde jedoch aufgrund fehlender Finanzmittel schnell geschlossen. Nach einem Aufruhr des Interesses ist The News Spy nun zurück und setzt sich bei der Zcash Foundation für einen Zuschuss von 23.000 USD ein, um das Projekt zu starten.

Der Zboard-Entwickler Thomas Schmiedel sagte, die Hauptmotivation hinter dem Projekt bestehe darin, die Einschränkungen der Meinungsfreiheit zu beseitigen und eine unabhängige und sichere Nachrichtenkultur zu schaffen.

„Ein sicherer und von Gleichgesinnten gesteuerter Nachrichten-Hub würde die Bürger auf der ganzen Welt dazu ermutigen, sich auf Echtzeit-Themen zu engagieren, die für sie sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene wirklich wichtig sind, um die Festlegung der Tagesordnung und die Präsentation von Nachrichten in den klassischen Medien in Frage zu stellen ein aktiver Teil der öffentlichen Meinungsbildung werden „, schrieb Schmiedel im Zuschussvorschlag .

Bitcoin

Wie man den Vertrieb digitaler Medien fair und anständig macht

Um dies zu erreichen, wird Zboard die datenschutzorientierte Zcash-Blockchain nutzen. Gemäß dem Vorschlag können Artikel anonym über eine Reihe von Zcash-Transaktionen veröffentlicht werden. Diese Transaktionen werden an Adressen gesendet, die durch wissensfreie Beweise geschützt sind – eine vertrauenswürdige Authentifizierungsmethode, mit der die Transaktion überprüft wird, ohne dass private Informationen darüber preisgegeben werden, wer sie erstellt hat. Dies stellt sicher, dass die Identität des Autors anonym bleibt, während die Artikel selbst in einer unveränderlichen Blockchain gespeichert werden.

Im Geiste der Dezentralisierung wird die Website selbst größtenteils überflüssig. Stattdessen erstellen Entwickler eine Toolbox, mit der jeder mit einem Zcash-Client das On-Chain-Nachrichtenportal entschlüsseln und mit ihm interagieren kann.

Geschenk der Gab?

Die Idee, die Redefreiheit zu dezentralisieren, ist nicht besonders neu. Gab, das umstrittene Nachrichten- und Social-Media-Netzwerk, hat im vergangenen Jahr beschlossen, sich zu dezentralisieren, um dafür 10 Millionen US-Dollar an „Redefreiheit“ aufzubringen.

Andrew Torba, CEO von Gab, erklärte in einem früheren Interview mit Decrypt , wie das Unternehmen diejenigen, die unter autoritären Regimen gefangen sind, aus dem Gleichgewicht bringen könnte.

Bitcoin Maximalist: Donald Trumps $1.200-Überlebensschecks sind vielleicht nicht das, was sie vorgeben

US-Präsident Donald Trump löst sein Versprechen ein, amerikanische Bürger mit 1.200 Dollar Stimulus-Checks finanziell zu unterstützen. Da jedoch die US-Notenbank ihre Druckerpresse am Laufen hält, um der US-Wirtschaft über 6 $ trl einzuspritzen, sind einige der Meinung, dass diese „Überlebensschecks“ ein Darlehen statt einer Finanzhilfe hätten sein sollen.

Der berühmte Bitcoin-Maximalist und Unternehmer Jimmy Song und der prominente Investor und Autor Robert Kiyosaki gehören zu ihnen.

Bitcoin und der Dollar

Die US-Regierung gewährt uns einen Kredit mit Zahltag“

In einem kürzlichen Tweet schrieb Jimmy Song, dass die monatlichen 1.200-Dollar-Schecks der US-Regierung am Ende ein „Zahltag-Darlehen“ sein werden, da die Preise überall steigen werden, nachdem die Fed ihre Billionen von USD nicht mehr in die Wirtschaft injiziert.

Song erklärte, dass die Menschen, die die Stimulus-Schecks erhalten werden, viel mehr brauchen, als die Schecks wert sind. Er erinnerte die Gemeinschaft auch daran, dass Bitcoin die einzig ehrliche Art von Geld ist.

Kürzlich teilte der Autor von „Reicher Vater, armer Vater“, Robert Kiyosaki, eine ähnliche Ansicht und sagte, dass die einfachen Leute schließlich „die Fed retten müssen“. Er hat auch erklärt, dass er gefälschten „von Menschen gemachten USD“ nicht traut und aus diesem Grund einen Teil seines Vermögens in Gold und Silber aufbewahrt.

Andere Länder schließen sich den USA bei der Hilfe für die Bevölkerung an

Der Händler Alex Kruger hat einen Tweet geteilt, in dem er sich zu Präsident Trumps 1.200-Dollar-Schecks zur Ankurbelung der Konjunktur, der Erhöhung der Arbeitslosenversicherung und der Unterstützung für Unternehmen, um zu verhindern, dass diese ihre Mitarbeiter entlassen.

Der Händler erwähnte, dass andere Regionen der Welt, wie Europa und Hongkong, ähnliche Maßnahmen ergreifen, um ihrer Bevölkerung in dieser gegenwärtig schwierigen Zeit zu helfen.

Er bemerkte jedoch, dass in Ecuador die Kontrollen zur Ankurbelung der Wirtschaft, sollten sie zustande kommen, möglicherweise nur 60 Dollar betragen.

Bitcoin wurde für eine Finanzkrise entwickelt

Bitcoin wurde für eine Finanzkrise entwickelt – Bisher funktioniert es gut

Wenn Sie schon lange genug in Bitcoin (BTC) sind, wurde der Genesis-Block wahrscheinlich schon mehrmals erwähnt. Wenn nicht, sollte das Bild unten selbsterklärend sein.

Bitcoin Code über die Finanzkrise

Es spielt keine Rolle, ob man Bitcoin als ein Wertaufbewahrungsmittel betrachtet, das mit Gold und Immobilien konkurriert, als ein Tauschmittel für zensierte Transaktionen bei Bitcoin Code oder als eine potentielle Rechnungseinheit aufgrund seines nicht inflationären Modells. Wie die Befürworter der digitalen Währung sagen: „Honigdachs ist das egal“, und in diesem Sinne haben sie Recht. Höchstwahrscheinlich wird es nie einen Konsens darüber geben, was die Hauptverwendung von Bitcoin ist, und einige würden argumentieren, dass es keinen Bedarf für eine solche gibt.

Bitcoin wurde entwickelt, um auf einer eigenständigen Basis zu funktionieren, ohne dass Banken, Regierungen, internationale Währungen oder welches System auch immer für traditionelles Fiat-Geld benötigt wird. Gegenwärtig werden Satelliten- und Maschennetzwerk-Kommunikationssysteme eingesetzt, um die Bitcoin-Blockkette auch während eines Internet-Ausfalls am Leben zu erhalten. Man muss sich kein Katastrophenszenario vorstellen, um die Verwendung von Bitcoin auf die Probe zu stellen, da Menschen aus Nordkorea und dem Iran sie bereits nutzen, um internationale Sanktionen zu umgehen.

Wie ist Bitcoin ein Wertaufbewahrungsmittel nach dem Rückgang von 45% in der letzten Woche?

Es gibt viele, die argumentieren, dass Bitcoin aufgrund der Volatilität der Peitschensäge kein Wertaufbewahrungsmittel sein kann, aber aus dem Goldpreisverhalten während der Finanzkrise 2008 können wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden.

Gold sieht nach einem Einbruch von 24% in weniger als 2 Monaten sicherlich nicht wie ein sicherer Hafen aus, noch beunruhigender ist die Tatsache, dass der S&P 500 in diesem Zeitraum flach blieb. Ist es daher wirklich fair, eine Korrelation über einen so kurzen Zeitraum zu analysieren? Macht diese starke Preisbewegung die

Widerstandsfähigkeit von Gold in Zeiten der Marktunsicherheiten zunichte?

Dasselbe kann man sagen, wenn Bitcoin zum ersten Mal in eine größere globale Krise gerät. Tatsächlich ist dies der erste von vier Auslösern für eine große Preisschleuder, auf die wir uns konzentrieren werden.
Widerstandsfähigkeit und fehlende Korrelation

Wenn der Bitcoin-Preis auf einem Niveau von über 5.000 Dollar gehalten wird, bedeutet dies einen Aufschlag laut Bitcoin Code von 55% oder mehr auf den Tiefststand vom Dezember 2018 von 3.200 Dollar. Denken Sie daran, dass die aktuelle Krise in den vergangenen Jahrzehnten ohne Beispiel ist.

Der S&P 500 brauchte nur 3 Wochen, um 20 % von seinem Höchststand zu fallen, ein Punkt, den die meisten Anleger als Beginn einer Baisse betrachten. Dies ist selbst im Vergleich zum Börsencrash von 1929 beispiellos in der Geschichte.

Die mangelnde Korrelation von Bitcoin mit den Aktienmärkten ist ein weiterer Faktor, der eine neue Welle von Zuflüssen begünstigen könnte, da die Investoren erkennen, dass die Krise fast jede erdenkliche Anlageklasse beeinflusst hat. Das obige Diagramm stellt das Preisverhältnis zwischen dem S&P 500 und Bitcoin auf einer Skala von -1, einer perfekten inversen Beziehung, bis +1, einer perfekten Beziehung, dar. Der Indikator tendiert deutlich auf 0, was darauf hinweist, dass es absolut keine Beziehung zwischen den beiden Anlagen gibt.